Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Januar 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 3

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Brand in einem Lagergebäude im Schönberg

bfb. Bei einem Brand in einem Lagergebäude im Schönberg entstand am Samstagabend Schaden in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Am Samstagabend wurde die Berufsfeuerwehr kurz vor 19.30 Uhr über einen Brand in einem Lagergebäude an der Laubeggstrasse 38 B informiert.<p> Bei Ankunft der mit einem Löschzug und 15 Mann ausgerückten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus Erd- und Obergeschoss des Lagergebäudes und es drohte eine Brandausbreitung auf ein weiteres Lagergebäude und die daran angebaute Villa. Dank der Tatsache, dass die Feuerwehr bereits vier Minuten nach Alarmeingang vor Ort im Einsatz stand, konnte der Übergriff jedoch verhindert und das Feuer nach einer viertelstündigen Löschaktion unter Kontrolle gebracht werden. Für die zur Zeit noch andauernden Nachlöscharbeiten musste das Dach des Gebäudes teilweise abgedeckt werden. Erschwert wurden die Löscharbeiten weil wegen prekärer Strassen- und Zufahrtsverhältnisse die Autodrehleiter nicht eingesetzt werden konnte.<p> Die Höhe des entstandenen Schadens ist zur noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch nicht geklärt und Gegenstand von Untersuchungen der Polizei.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile