Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. April 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 113

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Flaschenwürfe auf vorbeifahrende Züge

pid. Mehrere Personen bewarfen am Montag Abend vom Dach der Reithalle aus vorbeifahrende Züge mit Flaschen und richteten dabei einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken an. Verletzt wurde niemand.<br> Nach der Meldung über die Sachbeschädigungen intervenierte die Stadtpolizei bei der Reithalle. Auf dem Vorplatz hatten sich einige Dutzend teilweise militante Personen versammelt, die beim Erscheinen der Polizei sofort die Konfrontation suchten. Die Polizei wurde attackiert und mit Bierflaschen beworfen. Die Lage beruhigte sich erst, nachdem die Polizei Gummischrot eingesetzt hatte. Zwei der Flaschenwerfer konnten festgenommen werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile