Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Mai 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 123

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Vortritt missachtet – hoher Sachschaden

pid. Heute Montag, um 1125 Uhr, kollidierte auf der Murtenstrasse ein Wohnmobilwagen mit einem Personenwagen. Die beiden Fahrzeuglenker blieben dabei unverletzt.<br> Der Wohnmobilwagenlenker beabsichtigte, auf der Niederbottigenstrasse stadteinwärts fahrend, die Kreuzung Murten-/Niederbottigenstrasse zu passieren. Dabei kam es zum Zusammenstoss mit einem auf der Murtenstrasse fahrenden, vortrittsberechtigten Personenwagenlenker. Durch den Aufprall wurde der Personenwagen auf die Mittelinsel abgewiesen, wo der Markierungspfosten und ein Kandelaber bodeneben umgefahren wurden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 38'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile