Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Juli 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 213

Meldungen aus der Bevölkerung führten zur Festnahme von zwei Einbrechern

pid. In der Nacht von Sonntag auf gestern Montag nahm kurz nach 22 Uhr ein Anwohner beim Take-Away Geschäft an der Schwarztorstrasse Scheibengeklirr wahr und alarmierte die Stadtpolizei. Gestützt auf ein Signalement konnte wenig später an der Sulgeneckstrasse ein Mann angehalten werden. Der 37-jährige Schweizer ist geständig in das Take-Away Geschäft eingebrochen zu sein. Ob er für weitere Straftaten in Frage kommt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.<p> In der gleichen Nacht wurde kurz nach 0330 Uhr ins Restaurant Tscharnergut an der Waldmannstrasse eingebrochen. Auch hier war es eine Anwohnerin, welche Scheibengeklirr wahrgenommen hatte und die Stadtpolizei alarmierte. In der Folge konnte ein 42-jähriger Schweizer beim Verlassen des Restaurants angehalten werden. Er ist geständig diesen und einen weiteren Einbruch begangen zu haben. Es wird abgeklärt, ob er noch für weitere Straftaten in Frage kommt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile