Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. September 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 292

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Mann von Unbekannten tätlich angegriffen und verletzt

pid. Heute Sonntag, kurz nach 3 Uhr, verliessen zwei Männer die Shakira-Bar am Hirschengraben. Vor dem Lokal wurde einer der beiden durch einen Unbekannten verbal belästigt und unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als sich das 18-jährige Opfer entfernen wollte, wurde er von einem weiteren Mann zu Boden gestossen und von bis zu fünf Personen mit Fusstritten traktiert. Durch den tätlichen Angriff erlitt das Opfer diverse Verletzungen an den Zähnen sowie Prellungen und Schürfungen am Gesicht und im Brustbereich.<p> Der unbekannte Mann, welcher das Opfer angesprochen hatte, kann vom Opfer selber und seinem Begleiter wie folgt beschrieben werden:<br> Er ist ca. 20-25 Jahre alt und 185 bis 190 cm gross. Er trug eine türkisfarbige Baseballmütze der Marke 'Van Dutch' und sprach Berndeutsch mit ausländischem Akzent.<p> Wer Angaben zur Täterschaft oder zum tätlichen Angriff machen kann, wird gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile