Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Dezember 2004 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 58

Das Feuerwehrkommando der Stadt Bern teilt mit:

Stadtberner Feuerwehr gedenkt im Münster ihrer toten Solothurner Kameraden

bfb. Eine Delegation der Stadtberner Feuerwehr wird anlässlich des Gottesdienstes vom kommenden Sonntag um 10 Uhr im Berner Münster ihrer sieben Feuerwehrkameraden aus Gretzenbach und Schönenwerd gedenken, die am vergangenen Samstag beim Deckeneinsturz in einer Tiefgarage in Gretzenbach SO ihr Leben lassen mussten.

Auf Ersuchen der Solothurner Feuerwehr-Instanzen hin beteiligten sich am vergangenen Samstag auch sieben Bergungsspezialisten der Berner Berufsfeuerwehr, die zum Teil mit einem Rettungshelikopter eingeflogen wurden, an der Bergung der sieben verschütteten Feuerwehrkameraden in einer Tiefgarage in Gretzenbach SO. <p> Der Schweizerische Feuerwehrverband SFV hat in der vergangenen Woche alle Feuerwehren der Schweiz zu einer Traueraktion zum Gedenken an die sieben verstorbenen Solothurner Feuerwehrkameraden aufgerufen.<p> Eine Delegation der Stadtberner Feuerwehr wird am kommenden Sonntag, um 10 Uhr, am Gottesdienst im Berner Münster, unter der Leitung von Frau Pfarrerin Maja Zimmermann – Güpfert, in Uniform teilnehmen und zum Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrkameraden aus Gretzenbach und Schönenwerd sieben Kerzen entzünden. <p>

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile