Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Januar 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 14

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Selbstunfall – 30'000 Franken Sachschaden

pid. Heute Mittwoch, kurz vor 12 Uhr, fuhr ein 39-jähriger Lenker eines Lieferwagens auf der Neubrückstrasse stadtauswärts. In einer Linkskurve vor der Verzweigung Richtung Bremgarten, geriet das Fahrzeug auf der schneebedeckten Strasse ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, fuhr rechts die Böschung hinunter und prallte dort in einen Baum. Der Lenker wurde nicht verletzt. Das Fahrzeug musste durch eine Abschleppfirma geborgen und abtransportiert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30'000 Franken.

Die weiteren Abklärungen haben ergeben, dass der Fahrer des Lieferwagens unter Drogeneinfluss gestanden hatte. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

Polizeikommando der Stadt Bern

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei JPEG imageBild Nr. 1 25.10.2015 884.1 KB
DateiBild Nr. 2 25.10.2015 916.5 KB

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile