Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Februar 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 29

Schwerer Unfall auf Schnee bedeckter Strasse

pid. Am Dienstag Morgen kam es auf der mit Schneematsch bedeckten Neubrückstrasse zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Autofahrerin fuhr Richtung Halenbrücke, als sie auf der langgezogenen Linkskurve ins Schleudern geriet und auf der Gegenfahrbahn mit einer korrekt entgegenkommenden Autofahrerin wuchtig kollidierte. Die Unfallverursacherin musste mit Arm- und Beckenfrakturen durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 25'000 Franken. Die Feuerwehr wurde wegen ausgeflossenem Benzin und Oel zur Fahrbahnreinigung beigezogen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile