Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. Februar 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 46

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Auffahrunfall bei der Lichtsignalanlage Ostring/Egelgasse

pid. Heute Donnerstag Morgen, um 5.25 Uhr, ereignete sich bei der Lichtsignalanlage Ostring/Egelgasse ein Auffahrunfall zwischen zwei Personenwagen. Wahrscheinlich musste die vorne fahrende Lenkerin wegen einem Hindernis abrupt abbremsen – dem hinter ihr zirkulierenden Lenker gelang es nicht mehr, rechtzeitig anzuhalten. Verletzt wurde beim Unfall niemand, der Sachschaden beträgt ca. Fr. 6’000.-.

Damit der Unfallhergang restlos geklärt werden kann, werden Zeugen gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern unter der Telefonnummer 031 321 21 21 zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

 

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile