Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. März 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 57

Polizeiliche Ermittlungen abgeschlossen – drei mutmassliche Täter in Haft

pid. Im Zuge einer gezielten Aktion gegen den Drogenhandel wurden anfangs Oktober 2004 in der Stadt Bern zwei mutmassliche Drogenhändler sowie ein Drogenkurier festgenommen und durch den Untersuchungsrichter verhaftet. Die drei Personen werden sich wegen mehrfachen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz vor dem Richter zu verantworten haben. Insbesondere den beiden Drogenhändlern wird der Verkauf von mehr als 2.3 Kilogramm Heroin zur Last gelegt.

Die Stadtpolizei Bern konnte sowohl auf den drei Verhafteten wie bei den  anschliessenden Hausdurchsuchungen insgesamt 888 gr. Heroin, über 200 gr. Streckmittel sowie ca. 15'000 Franken sicherstellen. Die drei Männer – es handelt sich um drei albanische Staatsangehörige im Alter von 20 bis 22 Jahren – befinden sich nach wir vor in Haft.

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile