Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. März 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 71

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Alkohol und Drogen: zwei Autos mit Totalschaden

pid. Am Donnerstag Abend kam es auf der Neubrückstrasse zu einem heftigen Zusammenprall von zwei Autos: Der Unfallverursacher geriet nach einer längeren Slalomfahrt unvermittelt auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem korrekt entgegenkommenden Fahrzeug. Die Sanitätspolizei musste den nicht ansprechbaren Unfallverursacher aus dem Auto bergen und führte ihn schliesslich ins Spital, wo keine schlimmeren Verletzungen, dafür starke Alkohol- und Drogenmesswerte festgestellt wurden. Der Fehlbare konnte erst am Freitag Vormittag von der Polizei einvernommen werden. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile