Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Mai 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 121

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf nach Kollision

pid. Gestern Samstag, kurz nach 17 Uhr, kam es auf der Kreuzung Seftigen-Morillonstrasse zu einer heftigen Kollision zweier Personenwagen. Dabei wurden zwei  Personen leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25’000 Franken.

Ein Autolenker, auf der Morillonstrasse abwärts Richtung Seftigenstrasse fahrend, beabsichtigte auf der besagten Kreuzung nach links abzubiegen. Kurz nachdem er die Lichtsignalanlage bei Grünlicht passiert hatte und nach links abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit einer auf der Morillonstrasse entgegenfahrenden Autolenkerin. Die Frau gibt an, die Lichtsignalanlage bei Gelblicht passiert zu haben.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031 / 321 21 21, in Verbindung zu setzen. 

 

Polizeikommando der Stadt Bern

bgu

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile