Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Juni 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 171

Die Stadtpolizei teilt mit:

Knapp 50'000 Franken Sachschaden bei Kollision

pid. Heute Dienstag Mittag ereignete sich beim Bollwerk eine heftige Kollision zwischen drei Fahrzeugen. Die Lichtsignalanlage im Bollwerk war wegen einer Störung auf Gelbblinken geschaltet. Als ein Lenker von der Neubrückstrasse her kommend Richtung Bollwerk fahren wollte, missachtete ein anderer Lenker dessen Rechtsvortritt. Es kam zur heftigen Kollision. Das Auto des verursachenden Lenkers wurde in einen weiteren, auf der Nebenspur fahrenden Wagen geschoben. Verletzt wurde beim Unfall niemand, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 48'000 Franken.

Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile