Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Oktober 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 338

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrskontrollen

pid. Bei zwei Verkehrskontrollen wurden am Montag und am Mittwoch total 160 Fahrräder überprüft. 42 Zweiradlenker und -lenkerinnen mussten dabei mit Ordnungsbussen belegt werden, meistens wegen fehlenden Lichts oder fehlender Vignette. Eine Fahrradlenkerin wird zur Anzeige gebracht, weil sie sich der Kontrolle zu entziehen versuchte. Sie konnte jedoch durch eine Mitarbeiterin des Verkehrsdienstes zurückgehalten werden.

Bei mehreren Geschwindigkeitskontrollen wurden 601 Widerhandlungen festgestellt, welche mit 10 Anzeigen und 591 Ordnungsbussen geahndet werden mussten.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile