Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. November 2005 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 352

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Schweiz – Türkei: ohne nennenswerte Probleme

pid. Das Barragespiel von heute Samstag Abend zwischen der schweizerischen Fussballnationalmannschaft und der Türkei verlief aus polizeilicher Sicht ohne nennenswerte Probleme. Weder in der Innenstadt noch im Raum des Stade de Suisse Wankdorf kam es zu Vorfällen, die eine Intervention der Polizei nötig gemacht hätten.

Vor Spielbeginn herrschte im Raum Wankdorf ein reger Suchverkehr. Die Verkehrspolizei zählte ca. 4'400 parkierte Fahrzeuge, davon ca. 1'000 auf der Kleinen Allmend, und 33 Cars. Auf der Mingerstrasse mussten sechs Autos abgeschleppt werden, die auf Carparkplätzen parkiert hatten.   

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile