Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Januar 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 17

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Raubüberfall auf Kioskfrau

pid. Heute Mittwoch, um 14.30 Uhr, wurde auf die Kioskverkäuferin an der Schauplatzgasse 4 ein Raubüberfall verübt. Ein Unbekannter bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und forderte gleichzeitig die Herausgabe von Bargeld. Der berndeutsch sprechende Täter floh anschliessend mit der Beute, welche das Opfer in eine vom Täter mitgebrachte weisse Plastiktüte stecken musste, zu Fuss Richtung Amthausgasse.

Der knapp 30-jährige Unbekannte ist ca. 1.70 Meter gross und von schlanker Statur (Schweizertyp). Er trug eine schwarze Lederjacke und eine ebenfalls schwarze Wollmütze.

Allfällige Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile