Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. März 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 111

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kurdenproteste verliefen friedlich

pid. Am Freitagnachmittag demonstrierten im Kirchenfeldquartier ca. 300 Personen friedlich gegen aktuelle Vorkommnisse in der Türkei. Die Kundgebungsteilnehmenden, unter Leitung des kurdischen Kulturvereins und FEKAR Kurdistan, besammelten sich auf dem Thunplatz, demonstrierten später am Lombachweg vor der türkischen Botschaft und kehrten schliesslich zum Thunplatz zurück, wo die Kundgebung aufgelöst wurde. Die Protestaktion verlief im Rahmen der Bewilligung. 

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile