Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. April 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 149

Das Jugendgericht Bern Mittelland und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Sie konnten der süssen Versuchung nicht widerstehen…

pid. Am Dienstagmittag meldete der Besitzer eines Lebensmittelgeschäftes im Kirchenfeld, dass sie jugendliche Diebe zurückhalten würden. Vor Ort konnte die Stadtpolizei in Erfahrung bringen, dass die zwei zurückgehaltenen Knaben zusammen mit einem dritten Knaben aus der Tiefkühltruhe, die sich in der Garage hinter dem Geschäft befindet, drei Pakete mit Glacen entwendet hatten. Sie gaben auch zu, dass sie bereits am Vortag in gleicher Zusammensetzung Glacen geklaut hätten. Die beiden 12- und 13-Jährigen wurden ihren Eltern übergeben und entlassen. Nun blüht ihnen auch noch eine Anzeige beim Jugendgericht.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile