Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Mai 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 200

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Wer hatte Grün?

pid. Gestern Samstag Abend, um 22.05 Uhr, befuhr ein Autolenker die Murtenstrasse stadteinwärts. Kurz vor der Lichtsignalanlage auf Höhe der Zentralwäscherei will er wahrgenommen haben, dass die Anlage von Rot auf Gelb wechselte. Er setzte seine Fahrt in unvermindertem Tempo fort. Ein entgegenkommender Autofahrer war eben dabei, links gegen den Parkplatz des Weyermannshausbades abzubiegen. Auch er gab an, die Ampel bei Grünlicht passiert zu haben. Obwohl beide Lenker eine Vollbremsung einleiteten, kam es zu einer Kollision. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. Fr. 8000.-, verletzt wurde niemand.

Die Stadtpolizei Bern bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 031 321 21 21 zu melden.

 

Polizeikommando der Stadt Bern

ff

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile