Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Juli 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 279

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Tötungsdelikt in Bethlehem

pid. Die Stadtpolizei Bern sucht Zeugen, welche zwischen Montag, 17. Juli, und Mittwoch, 19. Juli, abends, im Gebiet Looslistrasse und Umgebung die nachfolgend beschriebene Frau beobachtet oder sogar gesprochen haben. Die Polizei erhofft sich von der Frau weitere Details zum Tötungsdelikt zu erhalten. Sie wird folgendermassen beschrieben:

Unbekannte Frau, 20 bis 22 Jahre alt, 160 bis 165 cm gross, vermutlich Südamerikanerin, schlank, schwarze, schulterlange Haare, welche sie möglicherweise zu Zöpfen geflochten oder unter einer Mütze trägt, blaue Augen, stark geschminkte Augenpartie. Die Frau spricht englisch und spanisch. Sie trug eine hellblaue lange Jeanshose und ein ärmelloses Oberteil sowie offene Schuhe, ähnlich Flip-Flop.

Wer Hinweise zur signalisierten Frau machen kann, wird gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, in Verbindung zu setzen.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile