Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. September 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 377

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Rollerfahrer gesucht

pid. Am Mittwochabend, um 17 Uhr, kam es auf der Kreuzung Sempachstrasse / Winkelriedstrasse zu einem Unfall, welcher durch einen unbekannten Rollerfahrer verursacht wurde.

Ein Lieferwagenfahrer beabsichtigte, von der Sempachstrasse her kommend nach links in die Winkelriedstrasse abzubiegen, als er von einem aus derselben Richtung herkommenden Rollerfahrer – verbotenerweise – rechts überholt wurde. Der Rollerfahrer schnitt dabei dem Lieferwagenfahrer den Weg ab. Um eine Kollision zu verhindern, steuerte der Lieferwagenfahrer in die Strassenmitte und prallte heftig gegen einen Ampelmasten. Der Rollerfahrer, er fuhr einen schwarzen Roller und trug einen ebenfalls schwarzen Helm, hielt nicht an. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9'000 Franken.

Allfällige Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile