Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 441

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Das Polizei-Konkordat Nordwestschweiz lanciert einen neuen Präventions-Prospekt zum Thema Raubdelikt

 

pid. Der Themenkomplex "Raubdelikt" steht im Zentrum eines neuen polizeilichen Präventions-Prospektes. Der farbige, modern gestaltete Falt-Prospekt unter dem Titel "Vorsicht schützt vor Räubern" wurde in der Fachuntergruppe Prävention im Polizei-Konkordat Nordwestschweiz (PKNW), dem die Polizeikorps der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern und Solothurn sowie der Stadt Bern angehören, entwickelt und erarbeitet und ist ab sofort in jedem Polizeiposten erhältlich – natürlich kostenlos. Zweck des Polizeikonkordates Nordwestschweiz (die involvierten Kantone zählen zusammen rund 2,3 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner) ist unter anderem die zielgerichtete und kantonsübergreifende Verbrechensbekämpfung und -verhütung.

Der Prospekt "Raubdelikt" vermittelt in Wort und Bild Tipps, um sich selbst erfolgreich vor Raubdelikten (zum Beispiel am Bancomaten) zu schützen und beinhaltet weitere hilfreiche Informationen, an was zu denken ist, wenn man selbst Opfer eines Raubdeliktes geworden ist. Zudem sind sowohl die entsprechenden rechtlichen Aspekte als auch die zentralen Kontaktadressen innerhalb des PKNW Themen in diesem Prospekt. Die kostenlose Broschüre will informieren und ist ab sofort in jedem Polizeiposten erhältlich.

Für weitergehende Fragen zu diesem Themengebiet steht auch das Team Gemeinsam für Sicherheit der Stadtpolizei Bern zur Verfügung, Telefon 031 321 26 00. Unter dieser Telefonnummer können Termine für Sicherheitsberatungen vereinbart werden.

Für generelle Rückfragen in Zusammenhang mit der Fachuntergruppe Prävention im Polizei-Konkordat Nordwestschweiz (PKNW):

Florian Walser, Chef Kriminalpolizei Stadtpolizei Bern, Waisenhausplatz 32, 3000 Bern 7, Tel. 031 321 42 10, e-Mail: florian.walser@bern.ch

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile