Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 450

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Den Eintritt verwehrt…

pid. Gestern Donnerstagabend wollte eine Frau in der Innenstadt kurz nach Ladenschluss in einem Lebensmittelgeschäft noch ihre Einkäufe tätigen. Nachdem ihr der Einlass durch zwei Angestellte des Geschäfts verweigert wurde, schlug sie dem einen auf die Brust, der andere erhielt eine Ohrfeige. Die Frau, eine offensichtlich rüstige, 72-jährige Rentnerin, erhielt ein Hausverbot.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile