Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. November 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 487

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Wasserleitungsbruch Rossfeld/Tiefenau

pid. Im Zusammenhang mit einem Wasserleitungsbruch vom Donnerstag, 23. November, musste die Durchfahrt Kastellweg, Seite Reichenbachstrasse und Seite Tiefenaustrasse, für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Ab Freitag, 1. Dezember, kann die Richtung Rossfeld führende Fahrspur des Kastellwegs wieder geöffnet werden. Die abwärts führende Fahrspur bleibt jedoch weiterhin gesperrt, da sie stark unterspült worden ist und weitere Reparaturarbeiten anstehen.

Wann und unter welchen Voraussetzungen die Strasse in beide Richtungen wieder befahren werden kann, ist zum heutigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Für die Fussgängerinnen und Fussgänger besteht weiterhin keine Behinderung.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile