Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Dezember 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 506

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Körperverletzung mit Auto

pid. Nach einer verbalen Auseinandersetzung unter zwei Autofahrern wurde am Mittwoch, 22. November 2006, um 07.45 Uhr, der eine Autofahrer auf dem Weg zurück zu seinem Auto an der Neubrückstrasse angeblich vom andern Autofahrer angefahren und verletzt. Diesem Sachverhalt widerspricht der tatverdächtige Automobilist, welcher sich nachträglich ebenfalls bei der Stadtpolizei gemeldet hat.

Zum Vorfall kam es auf der Neubrückstrasse, auf Höhe der Poststelle. Die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, sucht allfällige Zeugen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile