Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Dezember 2006 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 515

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Explosion von Knallkörpern stört die Nachtruhe

pid. Am späten Samstagabend, um 23 Uhr, warfen Unbekannte einen Knallkörper in einen Treppenabgang in der Marktgasse. Die Explosion hatte einen lauten Knall zur Folge, welcher Passanten und Anwohner aufschreckte. Via Notruf wurde die Feuerwehr alarmiert, welche mit einem Löschzug und 5 Mann ausrückte. Auch die Sanität und die Stadtpolizei Bern waren vor Ort.

Personen wurden keine verletzt, ebenso entstand kein Sachschaden. Die unbekannten Störefriede machten sich in Richtung Zytglogge davon. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile