Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 2

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Randalierer verüben Sachbeschädigungen an der Reithalle

pid. In der Nacht von Silvester auf Neujahr kam es in der Reithalle zu mehreren Vorfällen mit einer grösseren Gruppe teils vermummter Personen. Gegen Mitternacht randalierte die Gruppe und schlug Fensterscheiben der Restaurants Sous le Pont und Ifluss ein. Mitarbeitende der IKUR, welche schlichten wollten, wurden selbst angegriffen. Auch die beiden Securitas-Angestellten wurden bedroht und mussten sich zurückziehen. Beim Eintreffen der Polizeipatrouillen waren die Angreifer nicht mehr zugegen. Die Randalierer traten aber um 6.30 Uhr erneut auf, schlugen weitere Scheiben ein und beschädigten die Eingangstüre des Restaurants Ifluss. Bei den Vorfällen sind laut IKUR vier Personen verletzt worden, zwei hätten sich in Spitalplege begeben müssen.

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile