Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 8

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Mann auf Fussgängerstreifen angefahren

pid. Am Donnerstagabend, um 17.30 Uhr, fuhr eine PW-Lenkerin bei starkem Regen mit ihrem Fahrzeug auf der Neubrücktrasse Richtung Neufeld. Dabei übersah sie einen 47-jährigen Mann, welcher den Fussgängerstreifen auf der Höhe Riedweg/Hochfeldstrasse  bereits betreten hatte. Der Fussgänger wurde von der linken Frontecke des Autos erfasst und stürzte zu Boden. Mit einem Beinbruch wurde er von der Sanitätspolizei ins Spital gebracht.

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile