Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Januar 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 2

Altenberg

Küchenbrand verursacht Schaden von mehreren zehntausend Franken.

bfb. Bei einem Küchenbrand an der Schänzlihalde entstand in der Nacht auf Dienstag Schaden von mehreren zehntausend Franken. Personen wurden keine verletzt. Zwei Personen mussten jedoch vorsorglich evakuiert werden. Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

In der Nacht auf Dienstag, kurz vor 01 Uhr, erhielt die Einsatzleitzentrale der Berufsfeuerwehr eine Meldung über einen Küchenbrand an der Schänzlihalde 21.

Die mit einem Löschzug ausgerückten Einsatzkräfte stellten bei ihrem Eintreffen einen Küchenbrand im 1. Untergeschoss eines Mehrfamilienhauses fest. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand mit einer Leitung ab Tanklöschfahrzeug rasch löschen.

Zwei Personen wurden vorsorglich aus der Wohnung evakuiert. Verletzte wurde niemand. Der Brand verursachte Schaden von mehreren zehntausend Franken. Die Brandursache wird durch die Polizei abgeklärt.

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile