Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. März 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 113

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Serie von Entreissdiebstählen geklärt

pid. Ein 45-jähriger Schweizer ist geständig, im Zeitraum vom 14. Februar bis 1. März 2007, in Bern insgesamt sechs Entreissdiebstähle begangen zu haben. Für vier weitere Entreissdiebstähle kommt er als möglicher Täter in Frage.

Bei den Opfern handelt es sich ausschliesslich um ältere Frauen. Der Täter folgte ihnen teilweise mit dem Tram oder Bus und entriss ihnen bei günstiger Gelegenheit auf dem Nachhauseweg die Tasche. Mit dem erbeuteten Geld finanzierte er sich seine Drogensucht.

Polizeikommando der Stadt Bern

Sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile