Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Juni 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 19

Stabübergabe in der Abteilung Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt

Simon Zumstein löst Christian Schäfer als Bereichsleiter Support ab

bfb. Nach 17 Dienstjahren tritt Ende Juli Berufsfeuerwehroffizier Major Christian Schäfer (Bild links), Bereichsleiter Support der Abteilung Feuerwehrwehr, Zivilschutz und Quartieramt, in den vorzeitigen Ruhestand. Zu seinem Nachfolger hat der Gemeinderat den 36-jährigen eidg. dipl. Betriebsökonom FH Simon Zumstein (Bild Rechts)gewählt, der sein Amt am 1. Juli im Grad eines Oberleutnants antreten wird.

Christian Schäfer trat 1991, als Chemiker HTL und im Grad eines Hauptmanns, als Chemiefachberater und Kantonsexperte für Chemiewehr in die Reihen der Berner Berufsfeuerwehr ein. 1994 ernannte ihn der Gemeinderat zum Kommandant - Stellvertreter der Feuerwehr der Stadt Bern und 1996 zu deren Major. Neben den spezifischen Aufgaben als Chemiker leitete er den Bereich Support und das Projekt Neue Stadtverwaltung Bern (NSB). Auch auf kantonaler, nationaler und europäischer Ebene hat sich der gebürtige Thuner und Vater zweier Kinder als versierter Chemieexperte in unzähligen Ausbildungskursen sowie mit Referaten und Beratungsmandaten einen Namen gemacht. Im Hinblick auf seinen vorzeitigen Ruhestand trat Christian Schäfer bereits Ende 2005 von seinem Amt als Kommandant - Stellvertreter zurück. Sein langjähriges Engagement zugunsten des Feuerwehr- und Chemiewehrwesens sowie des Bevölkerungsschutzes verdient Lob und Anerkennung. 

Als Nachfolger von Christian Schäfer hat der Gemeinderat den 36-jährigen Simon Zumstein gewählt. Zumstein ist eidg. dipl. Betriebsökonom FH und arbeitete in den letzten zwei Jahren als Leiter Finanzen und Controlling beim Konzerneinkauf der Schweizerischen Post in Bern. Simon Zumstein bestritt seine bisherige Feuerwehrlaufbahn bei der Feuerwehr Muri-Gümligen und der Stadtberner Nachtwache. Seit 2003 ist er zudem kantonaler Feuerwehrinstruktor. Zumstein ist verheiratet und wohnt in Burgistein-Dorf. Sein neues Amt als Bereichsleiter Support in der Abteilung Feuerwehr, Zivilschutz und Quartieramt wird er am 1. Juli im Grad eines Oberleutnants antreten.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile