Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Juli 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 248

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Festnahmen anlässlich des Fussballspiels YB:GC

pid. Vor und nach dem Super League Spiel zwischen den Berner Young Boys und dem Grasshopper Club Zürich kam es zu keinen nennenswerten Zwischenfällen. Provokationen zwischen rivalisierenden Fangruppierungen sowohl vor, als auch nach dem Spiel konnten dank der polizeilichen Präsenz schnell beruhigt werden. Drei Personen wurden vorübergehend festgenommen.

Dank den rigorosen Eintrittskontrollen konnten das Abbrennen von Fackeln und pyrotechnischem Material im Stade de Suisse verhindert werden.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile