Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Oktober 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 334

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Totalschaden: Nach Beizentour von Verkehrssignal gestoppt

pid. Am frühen Donnerstagmorgen, um 03.00 Uhr, nahm die Autofahrt einer 31-jährigen Fahrzeuglenkerin in einem Verkehrssignal (Mittelinsel) auf der Rosengartenkreuzung ein abruptes Ende. Die junge Frau war zuvor mit Freunden auf einer Beizentour durch Bern unterwegs. Der Atemlufttest ergab ein Resultat von über 2.3 Promillen. Das Fahrzeug erlitt nach der ungebremsten Fahrt in das Verkehrssignal Totalschaden.

 

Polizeikommando der Stadt Bern

sg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile