Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Oktober 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 32

Feuerwehr-Hauptmusterung 2007

Einsatzdemonstration der Stadtberner Rettungsdienste bei der Uni

bfb. Aus Anlass der diesjährigen Feuerwehr-Hauptmusterung werden am kommenden Samstagmorgen (20.10.) beim Universitätsgebäude auf der Grossen Schanze gegen 250 Angehörige der Stadtberner Rettungsdienste ihre Einsatzbereitschaft demonstrieren.

An der Hauptmusterung, der um 09 Uhr ein Platzkonzert der Feuerwehrmusik (Metallharmonie) vorangehen wird, nehmen gegen 250 Angehörige der Berufsfeuerwehr, der Nachtwache sowie der Freiwilligen Feuerwehrkompanien 1 bis 4 des Brandcorps und der Jugendfeuerwehr teil. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte der Feuerwehr werden ebenfalls ein Rettungszug der städtischen Zivilschutzorganisation und ein Detachement der Sanitätspolizei im Einsatz stehen.

Gezeigt werden ein Lösch- und Rettungseinsatz beim Universitätsgebäude an der Hochschulstrasse 4 sowie der Einsatz der Strassenrettung der Berufsfeuerwehr zur Bergung einer eingeklemmten, verletzten Person aus einem Unfallfahrzeug. Parallel dazu erfolgen eine Demonstration von Kleinlöschgeräten und ein Brückenbau durch die Zivilschutzorganisation Bern plus. Berufsfeuerwehrleute informieren zudem an einem separaten Stand über die geplante Feuerwehrkaserne im Forsthaus West.

Im Anschluss an die Einsatzdemonstration finden um 11 Uhr, unter Mitwirkung von Behördenvertretern, die Übungsbesprechung sowie die Beförderungen im Offizierscorps des Brandcorps und die Verabschiedung der zurücktretenden Offiziere statt.

Die Bevölkerung und die Medien sind herzlich eingeladen der Hauptmusterung beizuwohnen. Die Veranstaltung bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Ausbildungsstand und die Einsatzmittel der städtischen Rettungsdienste zu informieren.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile