Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. November 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 370

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Pflichtwidriges Verhalten: Zeugenaufruf

pid. Der Fahrer eines möglicherweise weissen Lieferwagens der Marke Mercedes verursachte am frühen Sonntagmorgen in Bethlehem einen Selbstunfall und entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Aufgrund der vorgefundenen Situation muss der Unfallverursacher mit übersetzter Geschwindigkeit auf der Fellerstrasse stadteinwärts gefahren sein, bevor er bei der Einmündung Waldmannstrasse die Herrschaft über sein Auto verlor: Das Fahrzeug geriet auf das Trottoir, prallte gegen eine Werbetafel, beschädigte eine Zaunhecke über mehrere Meter und driftete anschliessend auf der Waldmannstrasse auf die Gegenfahrbahn, wo sich die Spuren verlieren. Die Driftspuren weisen eine Länge von insgesamt 95 Metern auf.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 031/321 21 21, entgegen.

 

Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile