Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Dezember 2007 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 409

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Raub beim Bürenpark

pid. Am Montagnachmittag, kurz vor 17 Uhr, wurde ein 10-jährigers Mädchen, welches mit seinem Trottinett beim Bürenpark unterwegs war, von einem unbekannten Mann an der Jacke zurückgehalten und neben den Weg gezerrt. Der Unbekannte forderte das Kind auf, dass es ihm geben solle, was es mitführe. Das Mädchen warf daraufhin seinen Schlüsselbund zu Boden, welchen der Täter an sich nahm, bevor er in unbekannte Richtung davonrannte. Das Mädchen wurde nicht verletzt.

Der Täter wird vom Opfer wie folgt beschrieben:
Unbekannter Mann, seitlich kurz geschorene und in der Mitte aufgestellte Haare, trug eine schwarze Jacke, schwarze Handschuhe. 

Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefonnummer 031 634 41 11, zu melden.

Polizeikommando der Stadt Bern

tj

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile