Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Oktober 2010 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 25

Bethlehemacker

Schadenfeuer vernichtet Spielplatzeinrichtungen und verursacht Schaden von mehreren zehntausend Franken.

bfb. Ein Schadenfeuer an Spielplatzeinrichtungen verursachte am Donnerstagnachmittag Schaden von mehreren zehntausend Franken und erregte beträchtliches Aufsehen. Verletzte sind keine zu beklagen, die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Am Donnerstagnachmittag wurde die Berufsfeuerwehr durch mehrere Meldungen über ein Schadenfeuer auf einem Spielplatz an der Kasparstrasse 15 informiert.

Beim Eintreffen der mit fünf Personen ausgerückten Berufsfeuerwehr standen die Spielplatzeinrichtungen sowie eine Kunststoff-Sturzmatte in Vollbrand. Dies sorgte für eine weit herum sichtbare Rauchwolke und erregte beträchtliches Aufsehen.

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer nach wenigen Minuten ablöschen.

Der durch den Brand entstandene Schaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Franken belaufen. Verletzte sind keine zu beklagen, die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

 

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile