Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. August 2012 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 52

Galgenfeld

Starke Rauchentwicklung nach Brand in Recyclingbetrieb

bfb. Ein Metallbrand in einem Recyclingbetrieb im Galgenfeld verursacht am Dienstagmorgen eine starke Rauchentwicklung. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden, Personen wurden nicht verletzt.

Am Dienstag, 7. August 2012, kurz vor 08:00 Uhr, wurde die Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Bern wegen eines Brandes am Libellenweg alarmiert. Die mit einem Löschzug ausgerückten Einsatzkräfte lokalisierten den Brand in einer offenen Lagerhalle eines Recyclingbetriebes.

Mit zwei Wasserleitungen und einer Schaumleitung löschten die Einsatzkräfte das Feuer rasch ab.

Verletzt sind nicht zu beklagen. Die Schadensumme kann zurzeit noch nicht beziffert werden.

Die Brandursache steht nicht fest. Sie wird durch die Spezialisten der Kantonspolizei Bern ermittelt werden.

Im Einsatz standen der Löschzug der Berufsfeuerwehr Bern, Mitarbeiter der Kantonspolizei Bern sowie ein Team der Sanitätspolizei Bern.

Weitere Bilder

Informationsstelle Berufsfeuerwehr Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile