Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Dezember 1999 | Gemeinderat, Direktionen

Stadtpräsident Dr. Klaus Baumgartner tritt nochmals an

Stadtpräsident Dr. Klaus Baumgartner (SP) wird bei den Gemeindewahlen 2000 als Gemeinderat und Stadtpräsident nochmals kandidieren. Dies hat er der Geschäftsleitung der SP Stadt Bern, die ihn öffentlich zur Wiederkandidatur aufforderte, mitgeteilt.

pdb. Klaus Baumgartner gehört dem Gemeinderat seit 11 Jahren an. Er führte bei seinem Einstieg in die Stadtexekutive vier Jahre lang die Fürsorge- und Gesundheitsdirektion, kandidierte alsdann 1993 mit Erfolg für das nach dem Rücktritt von Werner Bircher (FDP) freigewordene Stadtpräsidium. 1996 wurde er für eine weitere Legislatur als Stadtpräsident wiedergewählt. Nach intensiven Gesprächen mit seiner Familie, seiner Partei sowie Exponentinnen und Exponenten verschiedenster Kreise hat er sich dazu entschlossen, bei den Gemeindewahlen 2000 erneut als Gemeinderat und Stadtpräsident zu kandidieren. <p>In seiner bisherigen Amtszeit hat Klaus Baumgartner eine Vielzahl von Projekten ausgelöst und schwierigen Geschäften zum Durchbruch verholfen. Verschiedene zurzeit laufende Reformvorhaben gehen auf seine Initiative zurück. Klaus Baumgartner will Angefangenes zuende führen oder weiter vorantreiben und stellt sich daher für eine weitere Amtszeit zur Verfügung. Er ist motiviert für seine Amtstätigkeit als Stadtpräsident und Wirtschaftsdirektor. Im Hinblick auf Kontinuität ist es ihm wichtig, weiterhin Verantwortung zu tragen zum Wohle von Stadt und Bevölkerung.

Pressedienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile