Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Juli 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Projektierungskredit für eine neue Seehundeanlage im Tierpark

inf. Der Gemeinderat hat für den Neubau der Seehundeanlage im Tierpark Dählhölzli einen Projektierungskredit von 300'000 Franken bewilligt. Der Betrag wird dem Gabus-Fonds entnommen.

In der "Gesamtplanung Tierpark Dählhölzli 2000 bis 2015" war eigentlich vorgesehen, die Seehundeanlage lediglich zu renovieren. Im Zuge der Vorprojektarbeiten ergab sich aber, dass ein solcher Umbau wenig sinnvoll ist. Die gewünschten Verbesserungen wie tiergerechtere Haltung, Wasserqualität und Attraktivitätssteigerung liessen sich so nicht erzielen.

Nach heutigem Wissenstand kostet ein Neubau der Anlage rund zwei Millionen Franken. Es ist vorgesehen, dass für die Stadt Bern Nettokosten von 100'000 Franken entstehen. Die Finanzierung der restlichen 1,9 Millionen Franken erfolgt durch den Tierparkverein, die Seelhofer-Stiftung, den Gabus-Fonds und weiteren Drittmitteln.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile