Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Dezember 2000 | Gemeinderat, Direktionen

Gestaltung Bundesplatz: Projektierungskredit

Der Gemeinderat beabsichtigt in Absprache mit den zuständigen Stellen des Bundes, das Siegerprojekt des Wettbewerbs für die Gestaltung des Bundesplatzes aus dem Jahr 1991 weiter bearbeiten zu lassen. Er hat eine entsprechende Projektierungskredit-Vorlage in der Höhe von 365'000 Franken (315'000 Franken Projektierung Platzgestaltung; 50'000 Franken Projektierung Abwasseranlagen) verabschiedet und an die Planungs- und Verkehrskommission zuhanden Stadtrat weitergeleitet.

inf. Im Jubiläumsjahr 1991 führten die Schweizerische Eidgenossenschaft und die Stadt Bern gemeinsam einen Projektwettbewerb für die Gestaltung des Bundesplatzes durch. Der siegreich daraus hervorgegangene Gestaltungsentwurf "Platz als Platz" konnte bisher nicht in ein Bauprojekt umgesetzt und realisiert werden. Einer Neugestaltung des Bundesplatzes stand vor allem dessen temporäre Nutzung als Parkplatz im Weg. Mit der unmittelbar bevorstehenden Erweiterung des Casino-Parkings und der dann möglichen Verlegung der Parkplätze fällt dieses Hindernis weg. Der Gemeinderat will nun deshalb die Neugestaltung des Platzes an die Hand nehmen. <p>Obwohl seit der Durchführung des nationalen Wettbewerbs annähernd 10 Jahre vergangen sind, wird dem zurückhaltend konzipierten Siegerprojekt aus dem Jahr 1991 auch von den Fachverbänden nach wie vor eine hohe städtebauliche Qualität attestiert. In einem nächsten Schritt soll deshalb ein Bauprojekt auf der Grundlage des Wettbewerbsentwurfs "Platz als Platz" ausgearbeitet werden. Mit der Neugestaltung des Bundesplatzes sollen auch die Werkleitungen ergänzt bzw. erneuert werden.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile