Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Mai 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Keine Hundetaxe für Blindenhunde

inf. Der Gemeinderat will auch in Zukunft für Blindenhunde keine Hundetaxe erheben. Die Befreiung von der Hundetaxe ist aber weder im gültigen Gebührenreglement verankert, noch war sie in der früher geltenden Verordnung über das Halten von Hunden festgelegt. Mit einer Teilrevision des Gebührenreglements will nun der Gemeinderat Klarheit schaffen und Blindenhunde von der Hundetaxe befreien. <p>Da noch andere Aenderungen des Gebührenreglements anstehen, wird dem Stadtrat aus arbeitsökonomischen Gründen eine Gesamtvorlage unterbreitet. Entsprechende Aufträge hat der Gemeinderat an seiner heutigen Sitzung erteilt. Er bedauert, dass bei der Anwendung des Gebührenreglements Unsicherheiten entstanden sind. Die angekündigte Teilrevision soll nun die gewünschte Klarheit schaffen. Das Rechnungsstellungsverfahren an die Halterinnen und Halter von Blindenhunden wurde gestoppt.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile