Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. Juni 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Keine rückwirkenden Beiträge an defizitäre Veranstaltungen

inf. Der Gemeinderat hat Verständnis für die finanzielle Notlage von sieben Berner Klubs, die im Zusammenhang mit der defizitären Veranstaltung "electronic music convention" (10. bis 13. Mai 2001) entstand. Er ist aber der Auffassung, dass die nachträgliche Finanzierung einer offensichtlichen Fehlplanung mit öffentlichen Mitteln aus grundsätzlichen Erwägungen nicht in Frage kommt. Er hat deshalb eine gemeinsame Anfrage der sieben Klubs um einen nachträglichen Unterstützungsbeitrag ablehnend beantwortet. <p>Hingegen ist der Gemeinderat bereit, den sieben Veranstaltern prospektiv entgegenzukommen. Falls sich die Berner Klubs unter neuen Voraussetzungen dazu entschliessen, eine vernetzte Veranstaltung zur Sanierung ihrer finanziellen Situation durchzuführen, wird ein eingereichtes Finanzierungsgesuch durch die zuständigen Stellen erneut geprüft. Dieses Gesuch muss vorgängig an die Abteilung Kulturelles, z.H: Auswahlgruppe "Musik der Jungen", gerichtet werden. Damit möchte der Gemeinderat auch zum Ausdruck bringen, dass er grundsätzlich die Zusammenarbeit, die kurzfristige gegenseitige Hilfeleistung und das Erschliessen von Synergien unter den kulturellen Institutionen und Organisationen in der Stadt Bern begrüsst und als förderungswürdig erachtet.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile