Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Juli 2001 | Gemeinderat, Direktionen

Aare: Ufermauersanierung Klösterli

Die Ufermauer auf der rechten Aareseite im Abschnitt Nydeggbrücke bis Untertorbrücke ist saniert.

Bei der Sanierung legten wir Wert auf eine sorgfältige Gestaltung. Neben der Materialisierung – Aarekies – wurde mit Elementen für Vogelnischen und Wasserspeiern eine Rhytmisierung der Mauerfläche angestrebt. Mit der Mauerbeleuchtung soll nachts die Auszeichnung dieses Ortes hervorgehoben werden.

Morgen Dienstag, den 24. Juli 2001 werden wir um 22.00 Uhr zum ersten Mal die Beleuchtung einschalten. Die Leuchten wiedergeben ein Lichtspiel im fliessenden Aarewasser. Durch diese einfache Massnahme wird das Klösterli zusätzlich aufgewertet.

Künftig wird die Beleuchtung wie die übrigen Anleuchtobjekte (z.B. Nydeggkirche) 3/4 Stunden nach dem Einschalten der Strassenlampen bis um 00.05 Uhr eingeschaltet werden.

Tiefbauamt der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile