Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. März 2002 | Gemeinderat, Direktionen

Aussenraumumgestaltung Grosse Schanze

inf./SG. Die Bauarbeiten am Verbindungstunnel zwischen den beiden Parkhäusern Sidlerstrasse und Bahnhofparking im Rahmen des "Masterplans Bahnhof Bern" sind bereits weit fortgeschritten. Die Aussenanlagen auf der Grossen Schanze bedürfen nun einer Wiederinstandstellung, um den vielfältigen Anforderungen der Benutzenden gerecht zu werden. Der Vollzug basiert auf dem Gestaltungsleitplan Grosse Schanze. Dieser sieht bei den Gebäuden der Universität und der SBB-Generaldirektion eine grosszügige Promenade mit Baumdächern vor. Dabei wird auf eine Verbesserung der Fussgängerverbindungen und auf vermehrte Sicherheit gesetzt. Im südlichen Bereich der SBB Generaldirektion werden Ende März eine Hängebuche und eine Föhre zugunsten von zwei Baumdächern mit total 18 neuen Linden entfernt. Im weiteren werden im Rahmen einer üblichen Bestandespflege einzelne Sträucher entfernt oder einem Auslichtungsschnitt unterzogen, um die übersichtlichkeit der Parkanlage zu erhöhen.

Stadtgärtnerei Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile