Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. November 2002 | Gemeinderat, Direktionen

Schermen-Areal: Kanalnetzerweiterung

inf. Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat für die neue Abwasserleitung im Gebiet Schermen einen Kredit von 1,2 Millionen Franken. Das 506 Meter lange Kanalisationsteilstück ist bereits erstellt und von der Burgergemeinde Bern vorfinanziert worden, um eine fristgerechte Realisierung der Neubauten in diesem Gebiet zu ermöglichen.

In einem im Jahr 2001 abgeschlossenen Infrastrukturvertrag für die Erschliessung des Schermen-Areals wurde vereinbart, dass die Wasser- und Kanalisationsleitungen mit allen nötigen Schächten und Spezialbauwerken von der Grundeigentümerschaft vorfinanziert würden und die Stadt die geleisteten Kostenvorschüsse zu gegebener Zeit zurückerstatten werde, sofern das zuständige städtische Organ den entsprechenden Kredit bewillige.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile