Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. März 2003 | Gemeinderat, Direktionen

Kredit für ein GeoForum

inf. Mehr als 60 Prozent aller Daten einer Verwaltung haben Raumbezug. In fast allen Lebensbereichen werden Geodaten benötigt; Bedürfnis und Nachfrage nehmen ständig zu. Mit dem digitalen Internet-Stadtplan unter www.bern.ch stehen heute bereits eine beeindruckende Datenmenge und vielfältige interaktive Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Diese Informationen können zwar abgerufen, jedoch nicht für einen Entscheidungsprozess in andere EDV-Systeme übernommen werden. Die Geodaten sind nämlich entweder auf spezialisierten geografischen Informationssystemen vorhanden und wegen der fachtechnisch orientierten Datenhaltung für andere EDV-Systeme nicht direkt zugänglich, oder sie werden im Internet angeboten und sind auch dort wegen der Internet-orientierten Datenhaltung für andere EDV-Systeme nicht zugänglich. <p>Mit dem Projekt "GeoForum" sollen nun die an sich vorhandenen Geodaten periodisch aus den Produktionssystemen aussortiert und in einer Standard-Datenbank so abgelegt werden, dass aus fast beliebig andern EDV-Applikationen darauf zugegriffen werden kann. Damit wird das GeoForum zur Plattform, die jederzeit einen raschen und kostengünstigen Zugang zu verlässlichen Geoinformationen gewährleistet. Für den Aufbau des GeoForums beantragt der Gemeinderat dem Stadtrat einen Kredit von 650'000 Franken.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile