Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Oktober 2003 | Gemeinderat, Direktionen

Leistungsvertrag mit der Bern Arena Stadion AG

Der Gemeinderat will mit der Bern Arena Stadion AG einen vierjährigen Leistungsvertrag abschliessen. Dieser garantiert den öffentlichen Eislauf auf dem Areal der Bern Arena bis Ende März 2008. Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat den hierfür notwendigen Kredit in der Höhe von 4,2 Millionen Franken.

inf. Seit April 2002 besteht zwischen der Stadt Bern und der Bern Arena Stadion AG ein Leistungsvertrag. Die Verträge wurden bisher jährlich erneuert. Neu soll für die Zeit vom 1. April 2004 bis Ende März 2008 ein vierjähriger Leistungsvertrag abgeschlossen werden.

Geregelt wird darin vor allem der öffentliche Eislauf auf dem Areal der Bern Arena. So ist die Betreiberin verpflichtet, in den Bereichen Eislaufunterricht in der Schule, Eislaufen im freiwilligen Schulsport, Feriensportkurse, Breitensport-Eishockey sowie Kursen des Sportamts die entsprechenden Reservationen vorzunehmen. Bezüglich Eintrittspreise, Saisondauer und öffnungszeiten gelten bis 2008 die Vorgaben der Saison 2003/2004.

Die Abgeltung seitens der Stadt für die Leistungen der Bern Arena Stadion AG beträgt jährlich 1,05 Millionen Franken bzw. 4,2 Millionen Franken für die ganze Laufzeit des Vertrags.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile