Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Juni 2004 | Gemeinderat, Direktionen

Autoeinstellhalle Waisenhausplatz (Metroparking):Höchstgewichtsbeschränkung auf 28 Tonnen

Die Decke über dem alten Teil der Autoeinstellhalle Waisenhausplatz (Metroparking) wurde seinerzeit für das damals gültige Höchstgewicht von 28 Tonnen Fahrzeugen gebaut: Ein Gutachten hat nun gezeigt, dass die Konstruktion für die neu zugelassenen 40 Tonnen-Fahrzeuge zu schwach ist.

Aus Sicherheitsgründen muss in diesen Tagen deshalb in der nördlichen Altstadt ab Speichergasse eine Höchstgewichtsbeschränkung von 28 Tonnen signalisiert werden. Das Strassenverkehrs- und Schiffahrtsamt des Kantons Bern hat seine Zustimmung erteilt und im Anzeiger vom 2. Juni 2004 wurden die Massnahmen publiziert.

Der Neubau des Metroparkings wurde bereits nach den neuen Tragwerksnormen für 40 Tonnen-Fahrzeuge dimensioniert. In der nächsten Zeit wird geprüft, ob und wie eine Verstärkung des alten Teils für eine Zulassung von höheren Nutzlasten machbar ist.

Tiefbauamt der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile