Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Juli 2004 | Gemeinderat, Direktionen
Medienmitteilungsnummer 9999

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Neue Broschüre "Sicherheit im Alter"

pd. Neuchâtel. Die Schweizerische Kriminalprävention SKP und die Schweizer Polizeikorps lancieren unter dem Titel "Sicherheit im Alter" eine neue Broschüre. Dieses sowohl inhaltlich wie optisch attraktive Produkt umfasst 24 Seiten, soll primär ältere Mitmenschen ansprechen und beinhaltet wichtige Hinweise und Tipps zu diversen Themen der Kriminalprävention. Die Broschüre "Sicherheit im Alter" ist ein Nachfolgeprodukt der gleichnamigen Schrift, welche seit etlichen Jahren auf dem Markt ist/war, nun aber nicht mehr dem neusten Stand entsprach.<p> Die neue Broschüre "Sicherheit im Alter" wurde nach aufwändigen Vorarbeiten in der Fachkommission der SKP in den letzten Wochen in den drei Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch gedruckt, via Polizeikorps verteilt und ist ab sofort kostenlos in sämtlichen Polizeiposten erhältlich. Zudem kann diese Schrift auch via Internet www.kriminalpraevention.ch (Bereich „Bestellungen“) bestellt oder heruntergeladen werden.<p> Für Rückfragen: Stadtpolizei Bern, „Gemeinsam für Sicherheit“, Telefon 031 321‘26’00<p> Kantonspolizei Bern, Sicherheitsberatung, Telefon 031 634‘40’81<p>

pd

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile